Warum gibt es die Trilogie nicht mehr?

Da ich immer wieder darauf angesprochen werde…
Aufgrund einer schweren Krankheit war es mir nicht mehr möglich mich um das Projekt zu kümmern. Ich musste kürzer treten und wollte das Projekt, aus vielerlei Gründen, nicht einfach aus der Hand geben. Diese Entscheidung führte zu allerlei skurrilem Verhalten (passend zu den skurrilen Geschichten von Tschüsschen) und bescherte mir ein Lehrgeld, das ich nicht missen möchte.
Tschüsschen, Tschüsschen war Herzenssache und ist nun mit der Homage, Tschüsschen Berta, zu einem Abschluss gekommen.

Gibt es eine Möglichkeit alte Ausgaben von TT zu kaufen?

Nein. Es darf auch nicht mehr  über Autoren erworben werden, die daran beteiligt waren.
Nur die Ausgabe Äquinoktium kann noch bestellt werden. Bei BOD oder Amazon. In dieser Ausgabe sind folgende Autoren nicht vertreten:
Georg Adamah
Carola Leipert
Alexandra Mazar
Marion Mergen

Wird es neue Projekte mit Berta oder Tschüsschen geben?

Nein.
Dafür wird es andere Projekte geben. Vielleicht erscheint sogar eine Fliege irgendwo – dies wird allerdings nicht Berta sein, die ist tot. In der Geschichte: MordsssSSSSache Frau Fliege, erfahrt ihr die ganze Wahrheit. 
Tschüsschen Berta bei Amazon und bei BoD